DIE REISROUTE

120 €

Die Reisroute


Wenn Sie glauben, daß Reis nur in Asien angebaut wird, dann sollen Sie unbedingt diese Tour machen! Reisanbau fand in unserem Gebiet schon im 15. Jahrhundert statt. Wir zeigen Ihnen wie, wo und was angebaut wird: eine Reissorte, die u.a. für Risotto sehr geeignet ist.

Circa 15 Kilometer südlich von Verona herrscht eine ganz verschiedene Stimmung, man hat eine gleichzeitig einfache und reiche Landschaft erreicht: Willkommen in der Veroneser Ebene!

Die Reisstraße Tour führt uns zu einer Mosaik von bebauten Äckern, Kanälen und Quellen, wo auch romanische Kirchen, mittelalterliche Burgen, Villen und Landhäuser zu finden sind. Landwirtschaft ist noch z.Z. eine der Hauptbranchen der Veroneser Wirtschaft: wir werden Mais-, Tabak-, Kiwi-, Pfirsich- und Waldbeerenanbauten und natürlich mehrere Reisfelder sehen und natürlich Reis der Sorte Vialone Nano, IGP (geschützte Geographische Angabe) seit 1996.

Wir stoppen zuerst bei einer natürlichen Wasserquelle beobachten können und Wasser, viel Wasser ist bei Reisanbauten sehr wichtig. Wir halten auch vor einer alten Venetischen Villa: hier erzählen wir von den reichen Besitzern, die elegante Landhäuser als wirtschaftlich organisiertes Zentrum ihrer landwirtschaftlichen Tätigkeit aber auch ein repräsentativer Ort des Vergnügens.
Sobald wir uns im Reisfeld befinden, werden die Erklärungen technischer werden, aber das Beste ist am Ende der Führung: wir werden eine Reismühle (Pila) aus dem 17. Jahrhundert besuchen. Sie funktioniert noch heute und wir erklären Ihnen wie Reis nach der Ernte verarbeitet wird.

Zum Schluss empfehlen wir Ihnen eine Reis- und Reisproduktprobe in einem der Restaurants in der Nähe.

PRAKTISCHE AUSKÜNFTE



ART VON STADTBESICHTIGUNG

DAUER DER TOUR: 2 Stunden (für eine längere Führung, beischtigen Sie bitte unsere Seite 'Tarife')

TRANSPORTMITTEL: mit dem Bus oder Auto der Kunden (Treffpunkt bitte mit dem Fremdenführer entscheiden).

GEEIGNET FÜR: Gruppen, Familien, Schulen.

Wir schlagen vor, bequeme Schuhe anzuziehen.

ZUSÄTZLICHE KOSTEN

Eintritt in die Reismühle.

MÖGLICHE SPRACHEN

DIE TOUR IST IN FOLGENDEN SPRACHEN MÖGLICH: Italienisch, Deutsch, Englisch, Französisch, Spanisch, Finnisch und Japanisch. Fragen Sie nach der von Ihnen gewünschten Sprache.

LÄNGER IN UNSERER PROVINZ

UM DEN TAG ZU ERGÄNZEN: Villa Dionisi Cà del Lago in Cerea (gegen Bezahlung), Villa Brà und Museum der Bauernkultur in Bonferraro (gegen Bezahlung).

FÜR JENE, DIE EINEN TAG MEHR HABEN: Verona, Gardasee, Soave, Valpolicella.


Die Route kann in Notfällen geändert werden.

ASSOGUIDE ist für Änderungen der Öffungszeiten der unterschiedlichen Sehenswürdigkeiten nicht verantwortlich.

Kontrollieren Sie die genauen Tarife auf die Seite TARIFE.


BITTE RESERVIEREN SIE DIE TOUR


Kontaktieren Sie uns unter Angabe Ihrer Präferenzen




    Ich ermächtige die Verarbeitung von Daten (Gesetzesdekret 196/2003). Ich erkläre, dass ich die Datenschutzerklärung gelesen habe.